Tenniskurse für Kinder und Jugendliche

In der "longline" Tennisschule bieten wir unseren Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, das ganze Jahr professionell an ihrem Tennisspiel zu arbeiten.

 

Die Trainings sind in Blöcke gegliedert.

 

- Block 1 ist der Sommerkurs welcher mit der Freiplatzeröffnung (ca. Mitte April) beginnt und bis zum Beginn der Sommerferien läuft. Die Trainingseinheiten dauern 60 Minuten bei den kleineren Kindern bzw. 90 Minuten bei den Größeren. Gespielt wird entweder auf der Freiluftanlage im Sportpark Pichling oder auf den Freiplätzen beim ASKÖ solarCity in der Seiderstraße 5 (vormals Schwaigaustraße 2a).

Im Preis inkludiert ist auch der Mitgliedsbeitrag beim ASKÖ solarCity Tennisverein. Das bedeutet, ihr Kind kann abseits des Tennistrainings noch unendlich viele Stunden mit anderen Vereinsmitgliedern kostenlos spielen.

 

- Block 2 sind die Intensivkurse in den Sommerferien. Diese sind immer viertägig und können natürlich einzeln gebucht werden. Dadurch kommt man mit der eigenen Urlaubsplanung nicht in Kollision. Trainingsdauer ist ebenfalls 60 bzw. 90 Minuten. Gespielt wird auf der Freiluftanlage des ASKÖ solarCity Tennis in der Seiderstraße 5 in Pichling.

 

- Block 3 ist der Herbst- Winterkurs. Dieser beginnt in der 3. Schulwoche, wenn alle Kids (hoffentlich) ihren fixen Stundenplan haben. Es wird solange am Freiplatz in der Seiderstraße (Pichling) trainiert, bis der Platz eingewintert wird (erfahrungsgemäß Mitte Oktober). Danach übersiedeln wir mit dem Training in die Tennishalle solarCity.

Die Trainingseinheiten betragen 60 Minuten.

 

Ferien (ausgenommen Intensivkurse in den Sommerferien)und Feiertage sind natürlich trainingsfrei.

 

Jeder Block ist einzeln buchbar. Kündigungsfrist gibt es keine.